Diesen 9 Social Media Kanälen sollte jeder Eventmanager folgen

9. Mai 2019
Locationsuche
So finden Sie die richtige Location für Ihr Corporate Event!
30. April 2019
Erfolg im Eventmarketing
Eventmarketing und der Grund, weshalb Sie keinen Erfolg damit haben
31. Mai 2019

Die Eventbranche ist eine schnelllebige Branche, Trends kommen genau so schnell wie sie auch wieder gehen. Es ist daher unabdingbar, immer auf dem Laufenden zu bleiben, damit die Konkurrenz Ihnen nicht davoneilt. Der einfachste Weg in unserer digitalisierten Welt Neuigkeiten zu erhalten, sind die sozialen Medien, wie Facebook, Twitter oder Instagram. Medienagenturen und auch Unternehmen erstellen laufend interessanten Content, der sich zu lesen lohnt. Doch gerade wegen dieser Fülle an Content ist längst nicht alles lohnenswert und informativ. Wir haben für Sie die lästige Aufgabe der Vorauswahl übernommen und präsentieren Ihnen neun Social Media Kanäle auf verschiedenen Plattformen, bei denen es sich das Folgen und Lesen lohnt.

Eveosblog

Der Eveosblog gehört schon seit langer Zeit zu den größten deutschsprachigen Informationsblogs in der Eventbranche. Auf der Facebook Seite des Eveosblog werden regelmäßig Artikel in den Bereichen Eventmarketing und Eventtechnik gepostet. Besonders gefällt uns, dass der Eveosblog dabei immer up to date ist, ohne die praktische Seite des Eventmanagements außer Acht zu lassen.

Events Magazin

Das Events Magazin veröffentlicht monatlich ein Print Magazin und ist aber selbstverständlich auch digital vertreten. Zwar ist der Facebook Auftritt mit knapp über 1000 Followern weitaus weniger stark frequentiert als andere Kanäle in dieser Auflistung, doch ist die Qualität der geteilten Inhalte herausragend, was mit Sicherheit an dem redaktionellen Hintergrund des Events Magazin liegt. Besonders im Bereich Eventtrends ist das Events Magazin sehr gut aufgestellt und auch Bereiche wie Event Locations oder Off-Topic Beiträge kommen hier nicht zu kurz.

Event Partner

Auch Event Partner hat seinen Ursprung als Print Magazin. Auf dem Facebook Kanal wird zwar nicht so regelmäßig gepostet, wie auf anderen Kanälen in dieser Liste, doch können die geteilten Inhalte mit Qualität überzeugen. Gerade die Bereiche Catering und Eventtechnik sowie Corporate Events werden hier im Gegensatz zu vielen anderen außerordentlich gut bedient. Mit knapp über 2000 Followern auf der Facebook Seite liegt Event Partner beim Abonnentenvergleich im Mittelfeld.

FAMAB

Der FAMAB Kommunikationsverband e.V. hat mit 3500 Followern einen starken Facebook Kanal und postet über ganz verschiedene Themen der Eventbranche. Gerade für Auszubildende und Einsteiger in die Eventbranche lohnt es sich, dem Facebook Kanal des FAMAB zu folgen.

Party Rent Group

Die Party Rent Group ist auf vielen Social Media Kanälen sehr stark vertreten, aber besonders bei Facebook kann Party Rent Group auf knapp 75 000 Follower in der Community zählen. Somit werden hier nicht nur interessante Inhalte geteilt, sondern oft auch interessante Diskussionen unter Beiträgen geführt. Inhaltlich dreht sich hier selbstverständlich alles um Eventausstattung und -möbilierung und somit ist das inhaltliche Feld sehr eng gefasst. Doch dieser Bereich betrifft fast jeden Eventmanager und wenn es nur darum geht, regelmäßig neue Inspirationen zu bekommen.

MICEstens digital

MICEstens digital ist noch eine relativ junge Eventmanagement Plattform, doch konnte der Twitter Kanal schon in kurzer Zeit fast 700 Follower generieren, Tendenz steigend. Und gerade deshalb steigend, weil hier über Nischenthemen, wie Teilnehmermanagement und Eventorganisation, getweetet und geteilt wird. Wirklich lohnenswert für jeden Eventmanager, egal ob groß oder klein.

Event Manager Blog

Eine der größten Communities für Eventmanager bietet der Event Manager Blog. Hier können wir Ihnen besonders den Twitter Kanal ans Herz legen. Regelmäßig wird hier nicht nur zu News in der Event Branche getweetet auch bekommen Sie Links zu hilfreichen E-Books rund um das Thema Eventmanagement. Mit knapp 28 000 Tweets und fast 50 000  Followern ist dieser Social Media Kanal wirklich groß und es findet unter den Tweets viel Kommunikation statt. Der Twitter Kanal, wie auch die gesamte Homepage, sind ausschließlich auf Englisch.

Event Industry News

Auch in englischer Sprache, mit über 50 000 Followern und über 30 000 Tweets ist Event Industry News ein sehr großer Twitter Kanal der Eventbranche. Der Fokus liegt hier, wie der Name schon sagt, auf Neuigkeiten aus der Eventbranche mit einer sehr allgemeinen Bandbreite. Von Festival News bis Neuigkeiten im Corporate Event Management ist hier alles zu finden. Besonders interessant finde ich die regelmäßig geteilten Interviews oder Portraits über Eventmanager, die interessante Projekte umsetzten, oder Influencern der Event Branche.

eventdesigners

Instagram ist in dieser Liste nur sehr dünn besetzt, da informative Inhalte über Instagram einfach nicht so gut verbreitet werden können wie über Twitter oder Facebook, doch ist Instagram ausgezeichnet geeignet, um sich einfach mal eine große Portion Inspiration zu holen. Genau dafür ist der Kanal von eventdesigners perfekt. Mit über 100 000  Followern und über 1000 Beiträgen bekommen Sie hier regelmäßig neue Eindrücke von herausragenden Eventdekorationen und -aufmachungen.

Fazit

Die Auswahl an Informationen ist reichhaltig und man sollte zunächst für sich selbst abstecken, welche Bereiche einen interessieren. Dann kann man über die sozialen Medien bestens auf dem Laufenden bleiben, ohne immer wieder selbst aktiv auf die Suche nach Neuigkeiten zu gehen. Im Bereich Corporate Event Management möchte ich Ihnen abschließen noch unseren Facebook und Twitter Kanal an Herz legen, auf dem wir regelmäßig zu Trends in der Eventbranche und zu Corporate Event Management im Allgemeinen posten.

Moritz Pilz
Moritz Pilz
...ist seit 2010 bei Conventex beschäftigt und hat zunächst lange Jahre im Customer Support und Service gearbeitet. Seite Ende 2017 ist er im neu aufgebauten Team der Sales & Marketing Abteilung. Durch seine langjährige Arbeit im Kundenservice konnte er sehr viel Eventerfahrung sammeln und hat zahlreiche Events in der Vorbereitung und auch vor Ort betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.